Woher habe ich eigentlich die Zeit, so viele Bücher nicht zu lesen ?
(Karl Kraus, 1874 - 1936)
BuiltWithNOF

NEUES AUS DEM BÜCHERREGAL

Gerald Michael Radner
Der Turnus
Die Ausbildung zum/zur Ärztin/
Arzt für Allgemeinmedizin und zur/
zum Fachärztin/arzt
VERLAGSHAUS DER ÄRZTE GmbH
ISBN: 978-3-902552-05-1
Robert Rebhahn
Vermittlung von Poolkräften am Beispiel
der Pflege in Krankenanstalten
Die vertragsrechtliche Lage von Pflegekräften,
die von Dritten an Krankenanstalten, Pflegeheime
oder Private vermittelt werden.
MANZ
ISBN 978-3-214-10183-1
AKTUELLE BUCHTIPPS:
Peichl
Der Embry in vitro
Schriftenreihe der
Johannes-Kepler-Uni Linz
TRAUNER VERLAG
ISBN 978-3-85487-602-1
Ploier - Petutschnigg
Die Patientenverfügung
MANZ
ISBN 987-3-214-00176-6
Aigner - Kletecka - Kletecka-Pulker - Memmer
Handbuch Medizinrecht für die Praxis
Loseblattausgabe Stand November 2007
MANZ
ISBN 978-3-214-07371-8
Lukas Stärker
Medizinrecht
Verlag Österreich
ISBN 987-3-7046-5039-9
Lukas Stärker
Verbandsverantwortlichkeitsgesetz
Verlag Österreich
ISBN
Aigner - Kierein - Kopetzky
Ärztegesetz
MANZ
ISBN-13: 978-3-214-03445-0
Roman Wagner (Hrsg.)
NEAR MISS
Systematischer Umgang mit Beinahe-Unfällen
WAGNER VERLAG
ISBN 978-3-9502369-0-3

Steininger
Gudrun Strickmann
Heimaufenthaltsrecht
Linde 2008
ISBN: 978-3-7073-1221-8
Einhard Steininger
Verbandsverantwortlichkeitsgesetz
Linde 2006
ISBN: 978-3-7073-1028-3
Mensch
Franz Bydlinski, Theo Mayer-Maly
(Hrsg.)
Mensch von Anfang an ?
Mit Beiträgen der inter-
disziplinären Tagung zum Status ungeborener Kinder
SPRINGER VERLAG
ISBN 978-3-211-74988-3
Marzi1
Sladeček /Marzi / Schmiedbauer
Recht für Gesundheitsberufe
4. Auflage
ORAC
ISBN: 978-3-7007-4011-7
Reinhard Krepler / Judith R. Hackl / Leopold-Michael Marzi
Recht im Krankenhausalltag
ORAC
ISBN: 3-7007-2152-8CC
(c) Dr. Peter Krempl 2007 - 2009

  N E U E  JU D I K A T U R
Ö S T E R R E I C H :
ÖSTERREICH 2009
ÖSTERREICH 2008
D E U T S C H L A N D :
DEUTSCHLAND 2009
DEUTSCHLAND 2008


D I E  A R Z T H A F T U N G
DELIKTISCHE HAFTUNG
VERTRAGSVERLETZUNG


V E R S I C H E R U N G S -
R E C H T
HAFTPFLICHTVERSICHERUNG
RECHTSSCHUTZVERSICHERUNG




A N W A L T S K A N Z L E I
W A L T L  &  P A R T N E R
WALTL & PARTNER
DR. PETER KREMPL
DR. ANTON WALTL
MAG. MANFRED SEIDL

D I V E R S E S
DOWNLOADLS
LINKS
ARCHIV
P A T I E N T E N R E C H T E
PATIENTENRECHTE