BuiltWithNOF

RECHTSBERATUNG

Die Kosten anwaltlicher Beratung
 
Sofern nicht Kostendeckung durch eine Rechtsschutz- oder Haftpflichtversicherung besteht, sollte sich der Klient über die ihm erwachsenden Kosten der Verteidigung / Vertretung durch den Anwalt informieren lassen.
Die für anwaltliche Tätigkeiten anfallende Honorare werden nach den Regeln des Rechtsanwaltstarifgesetzes (RATG) und den Allgemeinen Honorarkriterien der Rechtsanwälte (AHK) ermittelt.
Unabhängig davon können Honorarvereinbarungen getroffen werden.
Massgeblich für die Höhe der anfallenden Kosten ist einerseits die für die jeweilige Causa zutreffende Bemessungsgrundlage und andererseits die vom Anwalt erbrachte Tätigkeit (z.B. für das Verfassen eines Briefs), wobei auch die Dauer bestimmter Tätigkeit (z.B. Besprechung, Telefonat, Kommission, etc.) eine Rolle spielt.
Zum besseren Verständnis sei auf die ausführliche Broschüre des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages
MEIN RECHT IST KOSTBAR
verwiesen.


(c) Dr. Peter Krempl 2007 - 2009

  N E U E  JU D I K A T U R
Ö S T E R R E I C H :
ÖSTERREICH 2009
ÖSTERREICH 2008
D E U T S C H L A N D :
DEUTSCHLAND 2009
DEUTSCHLAND 2008


D I E  A R Z T H A F T U N G
DELIKTISCHE HAFTUNG
VERTRAGSVERLETZUNG


V E R S I C H E R U N G S -
R E C H T
HAFTPFLICHTVERSICHERUNG
RECHTSSCHUTZVERSICHERUNG




A N W A L T S K A N Z L E I
W A L T L  &  P A R T N E R
WALTL & PARTNER
DR. PETER KREMPL
DR. ANTON WALTL
MAG. MANFRED SEIDL

D I V E R S E S
DOWNLOADLS
LINKS
ARCHIV
P A T I E N T E N R E C H T E
PATIENTENRECHTE